EUROPAWAHL 2019: Für ein soziales Europa

Die Europawahl am 26. Mai 2019 wird eine Richtungsentscheidung für uns alle: Wird es eine Rückkehr zu Egoismus und Nationalismus geben? Oder blicken wir nach vorne und stärken den Zusammenhalt in einem vereinten Europa, für das wir alle kämpfen? Für uns ist die Antwort klar – die SPD steht für ein vereintes Europa, für ein soziales Europa, und für ein gerechtes Europa. Wir kämpfen für ein Europa für alle.

Meldungen

MdEP Berrnd Lange
Bild: European Union

Bernd Lange: „Provokation statt Deeskalation“

US-Präsident vertagt Entscheidung über Autozölle Donald Trump verschiebt eine Entscheidung über mögliche Autozölle, die vor allem die europäische Wirtschaft träfen. Medienberichten zufolge wird der US-Präsident die ursprünglich am Samstag, 18. Mai 2019, auslaufende Frist per Dekret um bis zu sechs…

Klingbeil legt Bilanz für 2018 vor

In seinem inzwischen neunten Rechenschaftsbericht zieht Lars Klingbeil Bilanz über seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter für die Region. Darin skizziert er einige Themen des vergangenen Jahres und gibt einen Ausblick auf die Schwerpunkte in 2019.

Klingbeil, Zinke und Liebetruth zu Erkundungsstopp-Debatte: „Wichtig für unsere Region“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und die SPD-Landtagsabgeordneten Dörte Liebetruth und Sebastian Zinke begrüßen die neusten Entwicklungen in der Debatte um einen Erkundungsstopp für Öl- und Gasbohrungen in der Region. Die Grünen im Niedersächsischen Landtag fordern mit einem Antrag ein sofortiges Moratorium für neue Öl- und Gasbohrungen im Raum Bad Fallingbostel. Hintergrund ist die auffällig hohe Krebsrate im Landkreis Rotenburg.