Klingbeil erhält Einblicke in die Arbeit des Vereins für Hospizarbeit

Der örtliche Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat im Rahmen seiner 11. Tour der Ideen den Verein für Hospizarbeit in der Region Rotenburg (Wümme) e.V. besucht. Klingbeil erhielt durch das Gespräch mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Einblicke in die Arbeit des Vereins und sprach mit ihnen über die weitere Entwicklung und die Finanzierung von Hospizarbeit in Deutschland.

Wir sind die Niedersachsenpartei!

Seit 2013 regieren Ministerpräsident Stephan Weil und die niedersächsische SPD unser Land. Zuerst in einer rot-grünen Koalition, seit dem Wahlsieg 2017 in einer Großen Koalition. Wir stehen für Zusammenhalt, für Verlässlichkeit und für Stabilität. Wir führen keine Machtkämpfe wie in Berlin. Wir haben ein klares Bild, wie wir uns das Niedersachsen der Zukunft vorstellen. Und wir wissen, dass wir die Herausforderungen, vor denen wir alle gemeinsam stehen nur zusammen schaffen. Deswegen sagen wir: Miteinander in die neue Zeit!

Meldungen

Klingbeil besucht „Backstübchen“ in Hademstorf

Nachdem die Poststelle mit Dorfladen in Hademstorf 2018 aufgegeben wurde, ist das „Backstübchen“ seit der Wiedereröffnung im März 2019 wieder ein etablierter Treffpunkt und für die wohnortnahe Versorgung zuständig. Davon konnte sich jetzt auch der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil überzeugen.

Bundestag: Mit Stipendium in die USA

Der Deutsche Bundestag vergibt seit 1983 finanzielle Stipendien für Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige, um in den USA zur Schule zu gehen oder zu arbeiten. Die Bewerbungsphase für den Austausch in den Jahren 2020/2021 dauert noch bis zum 13. September.

Bild: Sandra Krafft/Team Klingbeil

Letztes Treffen vor der USA-Reise

Helge Hornbostel fliegt für ein Jahr in die USA – vorher stand noch ein Gespräch mit seinem Paten Lars Klingbeil an. Deutschland und die USA sind Handelspartner, haben viele gemeinsame Werte, sind aber auch durch viele Austuschprogramme und Partnerschaften miteinander verbunden. Eines dieser Austauschprogramme ist das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-Kongress, welches jungen Menschen ermöglicht, zu Juniorbotschaftern zu werden.