Klare Aussage des Bundesverkehrsminister Alpha-E: Klingbeil, Bautsch, Lieberuth und Zinke sehen Erfolg für die Region

In der aktuellen Debatte drängt der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil bei dem Schienenprojekt Alpha-E für die Umsetzung der Ergebnisse des Dialogforums-Schiene-Nord. Die Unsicherheit in der Region war in den vergangenen Monaten in der Region gewachsen, nachdem die Deutsche Bahn Planungen für eine Neubaustrecke zwischen Hannover und Hamburg vorangetrieben hatte. Klingbeil hat sich zu diesem Thema in den vergangenen Wochen mit Bundesverkehrsminister Volker Wissing ausgetauscht und die Anliegen der Region eingefordert. Wissing hat sich nun laut Medienberichten positioniert und deutlich gemacht dass er keinen Infrastrukturausbau gegen den Willen der Region will. „Dies deute ich als Absage an die Neubaupläne der Bahn so Klingbeil.

"Machen, was gemacht werden muss!" - 1 Milliarde Euro Sofortprogramm Energiekrise

Die Energiekrise darf nicht zu einer sozialen und wirtschaftlichen Krise werden und es darf keine politische Krise folgen.
Notwendig sind jetzt größte staatliche Anstrengungen, der Staat muss in einer solchen Situation an der Seite seiner Bürgerinnen und Bürger und auch an der Seite der Unternehmen stehen.

In Niedersachsen wollen wir dabei vorangehen, aber wir wissen auch: Letztlich kann in dieser Lage nur ein gemeinsames Vorgehen von Bund und Ländern in Betracht kommen.

Für den Fall unserer Wiederwahl nach der Landtagswahl am 9. Oktober werden wir ein Sofortprogramm von 1 Milliarde Euro aufsetzen, mit dem die Folgen der Energiekrise in Niedersachsen bekämpft werden sollen.

Meldungen

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: Über 1,3 Millionen Euro für Stuckenborsteler Wassermühle

Gute Nachrichten für Stuckenborstel und die gesamte Region: Die Wassermühle in Stuckenborstel erhält 1.375.000 Euro vom Bund für bauliche Modernisierungsmaßnahmen. Das berichtete der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. Mit der Förderung sollen investive Maßnahmen vorgenommen werden, um die Wassermühle als Kulturgut für die breite Öffentlichkeit zu erhalten. Das Geld stammt aus dem Förderprogramm "KulturInvest".

Noch zwei Wochen!

Die beiden letzten Wahlkampfwochen sind angebrochen und der Schlussspurt läuft. In der vergangenen Woche ein letzter Schlagabtausch im Landtag, am kommenden Montag eine Diskussion der Spitzenkandidaten und -kandidatin mit Schülerinnen und Schülern, am Dienstagabend um 21.00 Uhr das Fernsehduell mit…

Klingbeil auf Sommertour bei Mondelēz International in Bad Fallingbostel

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat auf seiner Tour der Ideen gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Sebastian Zinke das Lebensmittelwerk von Mondelēz International in Bad Fallingbostel besucht. Neben einer Werksführung, bei der Klingbeil und Zinke die Produktion des Frischkäseaufstrichs „Philadelphia“ und der Salatcreme „Miracel Whip“ gezeigt wurde, tauschten sich die SPD-Politiker mit der Werksdirektorin Kerstin Picker-Münch, Vertreterinnen und Vertretern aus dem Führungsteam und dem Betriebsratsvorsitzenden Christian Althoff über die aktuelle Situation am Standort aus.